body { background-attachment:fixed; background-repeat:no-repeat; background-position:center; }
  • Westerhaven

    Die "Molen De Herder" begrüßt alle Besucher am Ortseingang

Die Umgebung

Der kleine Ort Medemblik

Medemblik ist ein sehr schöner, gemütlicher Ort in Nord-Holland. Viele kleine Gassen und Cafés laden ein zum Geniessen. Ein neu erbauter Yachthafen bietet ebenso die Möglichkeit, mit dem eigenen Boot anzureisen oder Wassersport zu betreiben. Für regenerische Abende ist auch das ortseigene Bowlingcenter sehr zu empfehlen!

Wer einfach mal das Auto stehen lassen möchte, kann sich per Rad oder Fuss austoben. An jeder Strasse befinden sich gut asphaltierte Radwege, auf denen das Radfahren so richtig Spaß macht! In kürzester Zeit kann die nächstgrössere Stadt Hoorn oder Enkhuizen (ca. jeweils 20km) erreicht werden. Allerdings sollte man den oftmals heftigen Wind mit einkalkulieren, der einem mit Sicherheit in eine Fahrtrichtung das Radfahren schwer machen kann...

 

Kleine Grachten in Medemblik

Allgemeines und Geschichte

Medemblik ist über 700 Jahre alt. Davon zeugt sicher auch das im 8. Jahrhundert erbaute Kastell Radboud. Bereits 1289 erhielt Medemblik die Stadtrechte und wurde zur wichtigsten Stadt Westfrieslands. Nach den „üblichen“ Unglücken (1517 Plünderung durch den berüchtigten „Grote Pier“, 1555 Großer Brand). Napoleon wollte in Medemblik einen Kriegshafen erbauen. Die Pläne lagen bereits fertig in den Schubladen, doch wurden sie nie ausgeführt. Medemblik ereilte das gleiche Schicksal wie vielen anderen Ijsselmeerstädtchen: Mit der Eindeichung wurde es sehr still. Der Deich, der den östlichen Wieringermeer-Polder umschliesst, beginnt in Medemblik. Mit dem Fahrrad kann man die 127 km lange Strecke zurücklegen, um ganz Westfriesland zu umrunden. In Medemblik erinnern noch viele reich verzierte Häuser an die „goldenen Zeiten”. Ein schöner Abendspaziergang ist es, entlang des Oosterhavens zum Ijsselmeer zu gehen. Hier sind viele Häuser schön restauriert. Von dort kann man am Bahnhof entlang wieder in den Ort zurückkehren.

 

Die vielen "Grachten" (s. Bild oben) können direkt vom Ferienhaus aus mit einem Boot erreicht werden.

Medemblik und Umgebung

Zentrum in Medemblik mit zahlreichen kleinen Geschäften und Cafés

Die Nordseeküste mit ihren kilometerlangen Sandstränden und den bekannten Seebädern Bergen, Camperduin und Callantsoog liegt ca. 35 km von Ihrer Ferienunterkunft entfernt. Die „Käsestädte“ Alkmaar, Hoorn und Edam sowie Den Helder mit Fährverbindung zur Insel Texel liegen in ähnlicher Entfernung. Die Blumenfelder bei Callantsoog, Enkhuizen und der Keukenhof bieten für Hobbygärtner und Fotofreunde beliebte Motive. Ein Tagesausflug nach Amsterdam mit seinen Sehenswürdigkeiten ergänzt das Urlaubsprogramm.

Sandstrand an der Nordseeküste bei Bergen an Zee